Welsh Corgi Cardigan – Wesen, Verhalten und Haltung des Hundes

Steckbrief

Welsh Corgi Cardigan spielt im Laub
Welsh Corgi Cardigan spielt im Laub

38

1

Hüte- und Treibhunde

Weitere Infos zum Welsh Corgi Cardigan

In aller Kürze

In aller Kürze

🕐 LESEDAUER: ca. 3 MINUTEN
🕐 LESEDAUER: ca. 3 MINUTEN

Charakter, Wesen und Verhalten des Welsh Corgi Cardigan

Der Welsh Corgi Cardigan ist ein walisischer Treibhund, welcher durch seine Arbeitsaufgabe (Viehtrieb) sehr aufmerksam ist und bei Gefahr, seinem Beschützerinstinkt zugrundeliegend, auch bissig sein kann.
Welsh Corgis sind sehr gelehrig, selbstbewusst, aktiv, intelligent und energisch. Sie lassen sich nicht besonders gerne unterordnen, weisen aber eine ausgeglichene Art auf. Durch seine Aufgabe als Viehtreiber ist der Welsh Corgi Cardigan durchsetzungsbereit und besitzt einen großen Hüteinstinkt.

Haltung & Erziehung

Kurz & Kompakt

Bewegung
Beschäftigung
Pflege

Kurz & Kompakt

Bewegung
Beschäftigung
Pflege

Für die Haltung dieses früheren Bauernhundes wird ein Halter mit fortgeschrittenen Hundekenntnissen empfohlen. Als Begründung kann hierbei die benötigte konsequente Erziehung genannt werden.

Der Welsh Corgi Cardigan war früher für sein fersenbeißen beim Vieh berüchtigt. Dieses Verhalten führte er aus, um sich beim Treibvieh Respekt zu verschaffen. Vorteilhaft dabei war seine kleine Größe, da austretende Tiere dadurch oftmals den Hund verfehlten. Heutzutage hat der Corgi dieses Verhalten oftmals immernoch verinnerlicht, dies sollte vom Herrchen konsequent abtrainiert werden.

Ob in der Stadt oder auf dem Land, der Welsh Corgi Cardigan fühlt sich in beiden Terrains wohl. Auch die Haltung in einer Wohnung ist für den Hund mit relativ kleinen Maßen kein Problem. Fremden tritt der aus der Region Cardigan stammende, walisische Treibhund selbstsicher und freundlich gegenüber und ist für Familien bestens geeignet. Er liebt das hektische und actiongeladene Familienleben.

Welsh Corgi Cardigans benötigen viel Beschäftigung. Einfaches Gassi gehen reicht hierbei auf Dauer nicht aus und für den Corgi nicht befriedigend. Viel besser für den kleinen, aber ungewöhnlicher Weise dennoch äußerst flinken Hund, ist Agility-Training oder auch andere hundesportlichen Aktivitäten, welche jedoch nicht zu intensiv ausgeführt werden dürfen. Durch seinen langen Rücken ist er sportlich etwas eingeschränkt.

Pflege des Welsh Corgi Cardigan

Diese Hunderasse ist nicht besonders pflegeintensiv, eher pflegeleicht. Das Fell des Corgis haart aber stark.

Typische Merkmale dieser Hunderasse

Häufige Erkrankungen beim Welsh Corgi Cardigan

Video zum Welsh Corgi Cardigan

Geschichte

Geschichtlich reichen Erzählungen von Welch Corgis bis in die keltische Zeit zurück. Damals sollen die Treibhunde im walisischen Bergland gelebt haben.
Der Welsh Corgi Cardigan selbst stammt aus der walisischen Grafschaft Cardiganshire und bereits im 10. Jahrhundert wurde diese Hunderasse gesetzlich erwähnt. Grund dafür war, dass der Hund einen hohen Status hatte. Wer im Unrecht tat oder ihn stahl, musste mit einer harten Strafe rechnen.

Neben dem Treiben von Rindern, Pferden und Schafen wurde er von walisischen Bauern gerne auch als Wächter von Haus und Hof eingesetzt.
Bis in die 20er Jahre wurden die beiden Rassen, die damals noch nicht selbstständig eingetragen waren (Pembroke und Cardigan), miteinander gekreuzt. Erst seit dem Jahre 1934 sind beide Hunde eigenständig eingetragen und seit 1963 von der FCI offiziell anerkannt.

Welsh Corgis besitzen eine sehr prominente Liebhaberin:
Die englische Queen hält im Königshaus mehrere dieser Hunde. Durch die Königin erlangten Corgis auch die Salonfähigkeit. Heutzutage sind Welsh Corgi Cardigans häufiger verbreitet als Welsh Corgi Pembrokes.

*Welpenstatistik der VDH-Mitgliedsvereine (Quelle: www.vdh.de/ueber-den-vdh/welpenstatistik/)

Deine Meinung ist uns wichtig!

Du hast bereits Erfahrungen mit dieser Hunderasse gesammelt oder möchtest etwas zu diesem Hund mitteilen?
Dann hinterlasse uns jetzt deine Meinung als Kommentar und bewerte diesen Artikel.

VIELEN DANK 🙂

Welsh Corgi Cardigan – Wesen, Verhalten und Haltung des Hundes
5 von 5,0 bei 1 Bewertungen
2018-04-16T12:19:22+00:00

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!